Alliance Quartett Wien © Raimund Appel
Sommerkonzert • Alliance Quartett Wien
Konzert
Arnold Schönberg Center
Dienstag, 10. August 2021
18.30 Uhr
Alliance Quartett Wien © Raimund Appel
 

Alliance Quartett Wien
   Robert Olisa Nzekwu Violine
   Katharina Henriquez Violine
   Raphael Handschuh Viola
   Johanna Kotschy-Appel Violoncello

Anton WEBERN Langsamer Satz für Streichquartett
Darius MILHAUD Streichquartett Nr. 7 in B-Dur op. 87
Camille SAINT-SAËNS Streichquartett Nr. 1 e-Moll op. 112

Eintritt frei (Anmeldung erforderlich)

Die Wiener Klassik blieb weit über das 19. Jahrhundert hinaus Maßstab der Tonkunst in ganz Europa. Das Streichquartett übernahm dabei eine Sonderrolle als »Prüfstein eines gediegenen Componisten« (Ferdinand Pohl). Camille Saint-Saëns wandte sich der Gattung erst 1899 als gut Sechzigjähriger zu. Sein Werk steht in der klassischen Tradition und verfügt zugleich über eine sehr persönliche, ausdrucksvolle Note. Anton Weberns Quartettsatz entstand zu Anfang seines kompositorischen Weges und lotet die Grenzen tonaler Musik in einer emotional überwältigenden Klangreise aus. Darius Milhauds B-Dur Quartett wirkt dagegen wie ein Befreiungsschlag – mit 10 Minuten dauert das Stück nicht länger als Weberns »Langsamer Satz« und beeindruckt mit einer leichten und unbeschwerten, dabei zugleich ausgesprochen modernen Tonsprache.

Das Konzert wird live auf facebook und YouTube übertragen.